Dienstag, 7. November 2017

Lesung | Helmut Scharner 19.10.2017


Mitte Oktober haben es Martina von Martinas Buchwelten und ich endlich mal wieder auf eine Lesung geschafft.

Helmut Scharner hat aus „Mostschlinge“ gelesen und als waschechte Mostviertlerin durfte ich mir das nicht entgehen lassen.

Die Veranstaltung hat im Rathaus Amstetten stattgefunden - es war toll, dass mich Martina begleitet hat!


B U C H D E T A I L S
Titel: Mostschlinge
Autor: Helmut Scharner
Seiten: 373
Verlag: Gmeiner Verlag 2017
ISBN: 9783839220467
Das Buch auf Amazon*

„Mostschlinge“ ist der zweite Teil einer Krimireihe, die in meiner Region angesiedelt ist. Der erste Teil hat in Waidhofen/Ybbs gespielt und in diesem Band ist nun sogar (mein) Amstetten dran. Ich habe noch kein Buch vom Autor gelesen, aber allein mein regionaler Bezug hat mich sehr neugierig gemacht.



Helmut Scharner 
Helmut Scharner hat uns von der Entstehung seiner Most-Trilogie erzählt, wie er zum Schreiben und auf seine Ideen gekommen ist und natürlich hat er uns auch einiges vorgelesen, was auf jeden Fall Interesse weckt.

Im Anschluss an die Lesung hat Helmut Scharner Bücher signiert und sich für Martina und mich Zeit zum Plaudern genommen, was sehr aufschlussreich gewesen ist.

Helmut Scharner & meine Wenigkeit

Dank Martina ist es wieder ein wunderbarer Abend gewesen! Nach der Lesung haben wir noch lange über Bücher, unsere Vorlieben und das Bloggen geplaudert. Es ist immer schön, wenn man buchige Online-Freunde auch im echten Leben trifft. :)


Nun bin ich auf die Most-Trilogie von Helmut Scharner gespannt und hoffe auf viele weitere Abende dieser Art.



Hast du schon etwas von Helmut Scharner gelesen?

Wie hat es dir gefallen?
Magst du Bücher, die in deiner Gegend spielen?

*Affiliate-Link = Für mich fallen ein paar Cents ab, wenn ihr hier kauft.


Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    manchmal sind Lesungen richtig toll, vor allem wenn auch noch ein regionaler Bezug vorliegt. Ich finde es toll, dass du mit Martina auch eine sympathische Begleitung hattest. Ist doch schön, wenn man Gleichgesinnte um sich hat, die ebenfalls bücherfanatisch sind.

    Liebe Grüße
    und viel Spaß beim Lesen,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Barbara!

      Grad bei uns sind Lesungen eine Rarität, hier werden selten welche veranstaltet und man braucht detektivisches Gespür, um die Termine zu entdecken.

      Ja, das ist wirklich immer schön, wenn man auch mal im echten Leben jemanden hat, um über Bücher zu quatschen.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    diesmal warst du schneller als ich =) Ich habe meinen Bericht nun ebenfalls online gestellt. Danke nochmals für den schönen Abend und ich freue mich shcon auf die nächste Lesung - hoffentlich im Januar bei Roman Klementovic.
    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Martina!

      Ich habe mich schon gewundert, dass dein Bericht auf sich warten lässt. Ich werde am Abend zum Stöbern bei dir vorbei schauen. Natürlich, im Jänner sind wir wieder unterwegs!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen