Sonntag, 17. Dezember 2017

Rezension: Scythe. Die Hüter des Todes - Neal Shusterman

© Fischer 
Scythe. Die Hüter des Todes
| Neal Shusterman |

Verlag: Fischer Verlag 2017
Seiten: 528 
ISBN: 9783737355063

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Die Hüter des Todes

Die Menschheit hat sich selbst übertroffen und ist am Gipfel der Entwicklung angelangt: endloses Wissen, endloser Wohlstand und ein endloses Leben. Doch der Tod ist nach wie vor präsent. 

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Lesemonat [11|2017]


Die Thriller- und Gruselstimmung hat sich weiter durch meinen Lesemonat November gezogen. Ich war an beängstigenden Orten, traf geheimnisvolle Familien, alte Freunde und sogar eine Hexe habe ich kennengelernt! 

Mein Lesemonat November 2017

Dienstag, 12. Dezember 2017

Rezension: Die Verwandlung - Franz Kafka

© Prong Press
Die Verwandlung
| Franz Kafka |

Verlag: Prong Press 2016
Seiten: 120 
ISBN: 9783906815022

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Kafkaesk

Als Gregor erwacht ist er plötzlich zum Käfer geworden. Es liegt auf der Hand, dass er sich nicht seinen täglichen Pflichten widmen kann, weil so etwas Haarsträubendes geschehen ist.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Rezension: Monday Club. Das erste Opfer - Krystyna Kuhn

© Oetinger
Monday Club. Das erste Opfer
| Krystyna Kuhn |

Verlag: Oetinger 2015
Seiten: 384 
ISBN: 9783862745517

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Nebulöser Monday Club

Was ist Wahrheit, was ist Illusion? Fayes beste Freundin Amy stirbt bei einem Autounfall. Doch wenig später sieht sie ihre verstorbene Freundin auf der Straße stehen! Ist Amy am Leben oder hat sie halluziniert? Warum darf sie nicht darüber sprechen? Und was hat der nebulöse Monday Club damit zutun?

Samstag, 9. Dezember 2017

Aktuell auf der WL # 9|2017


Damit sich das Christkind inspirieren lassen kann, habe ich mal wieder meine Wunschliste gefüllt. :)



AKTUELLE WUNSCHBÜCHER


Donnerstag, 7. Dezember 2017

Rezension: Eisige Schwestern - S. K. Tremayne

© Knaur
Eisige Schwestern
| S. K. Tremayne |

Verlag: Knaur Verlag 2016
Seiten: 416 
ISBN: 9783426520147

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Eiskalter Thriller

Sarah und Angus wagen einen Neuanfang. Vor einem Jahr ist ihr Mädchen Lydia bei einem Unfall gestorben. Es bleibt Lydias Zwillingsschwester Krystie, der sie nun ihre ganze Aufmerksamkeit schenken wollen. Dazu ziehen sie auf eine Insel nach Schottland, wo sich der Neuanfang als Ende entpuppt.

Dienstag, 5. Dezember 2017

Rezension: Die Stadt des Affengottes - Douglas Preston

© Random House
Die Stadt des Affengottes
| Douglas Preston |

Verlag: Der Hörverlag  2017
Dauer: 627 min 
ISBN: 978384452720
Sprecher: David Nathan

MEINE BEWERTUNG

  - 



Honduras Dschungel & amerikanischer Heldentum 

Bereits im 16. Jahrhundert gab es Geschichten um eine Stadt im Regenwald. Mitten im Dschungel von Honduras soll diese prächtige Stadt sein, die lange Zeit unentdeckt geblieben ist. Erst vor wenigen Jahren schloss sich Schriftsteller und Journalist Douglas Preston einer Expedition an, die die Stadt des Affengottes gefunden hat.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Rezension: Der Report der Magd - Margaret Atwood

© Piper
Der Report der Magd
| Margaret Atwood |

Verlag: Piper Verlag 2017
Seiten: 416 
ISBN: 9783492311168

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Eine große Dystopie

Dienerin Desfred ist in einem totalitären Staat gefangen. Menschen - vor allem Frauen - sind ihrer Persönlichkeit beraubt und siechen im Leben in Staatsgewalt dahin. Doch es gibt eines, was der Magd Desfred niemand nehmen kann: ihre Hoffnung.

Freitag, 1. Dezember 2017

Eingezogen! [11|2017]


Ich habe mir mal wieder eine Kleinigkeit gegönnt. :) Historisches, Klassisches, beängstigende Romane und dystopische Visionen haben den Weg in mein Regal gefunden.


Mittwoch, 29. November 2017

Rezension: Die Perlenschwester - Lucinda Riley

© Random House
Die Perlenschwester
| Lucinda Riley |

Verlag: Goldmann Verlag 2017
Seiten: 608 
ISBN: 9783442314454

MEINE BEWERTUNG 

 - 



CeCe, die Künstlerin

CeCe d'Aplièse wurde wie ihre Schwestern adoptiert. Ihre Vorgeschichte ist nicht bekannt. Doch ihr Vater hat ihr nach seinem Tod einen Hinweis hinterlassen, der sie nach Australien zu einer dramatischen Geschichte Anfang des 20. Jahrhunderts führt.

Montag, 27. November 2017

Rezension: Todesurteil - Andreas Gruber

© Random House
Todesurteil
| Andreas Gruber |

Verlag: Der Hörverlag 2015
Dauer: 916 min 
ISBN: 9783844517866
Sprecher: Achim Buch

MEINE BEWERTUNG

 ★ - 



Mit Grüßen von Hannibal Lecter versehen

Nach einem Jahr taucht das verschwundene Mädchen Clara wieder auf. Ganz durcheinander läuft sie am Waldrand entlang, wo ihr von einem Paar geholfen wird. Ihr Rücken ist völlig entstellt - es hat ihr jemand Dantes „Inferno“ tätowiert! 
Währenddessen hat die Akademie des BKA einen Neuzugang. Sabine Nemez zählt jetzt zu Sneijders Studenten, wo sie sich im Kurs mit ungeklärten Mordfälle auseinandersetzt.

Sonntag, 26. November 2017

Rezension: Atlas der unheimlichen Orte - Olivier Le Carrer

© Frederking & Thaler 
Atlas der unheimlichen Orte
| Olivier Le Carrer |

Verlag: Frederking & Thaler 2016
Seiten: 169 
ISBN: 9783954161843

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Verwunschene Orte

Dieser Atlas geht auf die Geografie des Grauens ein. Er entführt an mysteriöse Orte, auf unheimliche Plätze sowie unwirtliche Inseln und hat dabei immer den Schrecken für den Leser im Blick.

Donnerstag, 23. November 2017

Rezension: Alte Geister ruhen unsanft - Thomas Brezina

© ecowin
Alte Geister ruhen unsanft
| Thomas Brezina |

Verlag: ecowin Verlag 2017
Seiten: 416 
ISBN: 9783711001610

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Zwiespältiges Lesevergnügen

Die Knickerbockerbande wird wieder vereint! Jahre nach einem fürchterlichen Streit werden Lilo, Axel, Dominik und Poppi auf die mysteriöse Insel Canon Island eingeladen. Finden sie als Erwachsene wieder zueinander? Und werden sie das Geheimnis der Insel lüften?

Dienstag, 21. November 2017

Aktuell auf der WL # 8|2017


Während der letzten Wochen hat sich meine Wunschliste prächtig gefüllt. Die interessanten Neuerscheinungen, gefährlichen Posts anderer Buchblogger und so manche Zufallsentdeckung gingen an mir nicht spurlos vorbei. :)


AKTUELLE WUNSCHBÜCHER

Sonntag, 19. November 2017

Rezension: Hex - Thomas Olde Heuvelt

| Thomas Olde Heuvelt |

Verlag: Heyne Verlag 2017
Seiten: 432 
ISBN: 9783453319066

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Mit Katherine fängt der Horror an!

Eigentlich ist der Ort Black Spring ganz normal. Es ist ein beschauliches Städtchen im Hudson Valley in den USA. Allerdings liegt schon 300 Jahre lang ein Fluch auf der Stadt und die Bewohner haben gelernt, mit ihm bzw. mit ihr zu leben. Sie haben eine Hexe im Ort, die es vor der Öffentlichkeit zu verbergen gilt. Denn wenn die Augen der Hexe geöffnet sind, fängt der Horror erst an.

Samstag, 18. November 2017

Rezension: Im finsteren Eis - Bracken MacLeod

© Random House
Im finsteren Eis
| Bracken MacLeod |

Verlag: Heyne Verlag 2017
Seiten: 416 
ISBN: 9783453438903

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Testosterongesteuerter Zickenalarm

Das Versorgungsschiff Arctic Promise ist auf dem Weg zu einer Bohrinsel als es sich mitten in einem eisigen Sturm befindet. Schiff und Mannschaft kämpfen gegen Wind und Wetter an bis sie merken, dass sie mitten in die eisige Dunkelheit abgedriftet sind. Sie sitzen auf einer Eisscholle fest während die Crew unter einer mysteriösen Krankheit leidet.

Donnerstag, 16. November 2017

Rezension: Das siamesische Klavier - Christiane Neudecker

© Random House
Das siamesische Klavier
| Christiane Neudecker |

Verlag: btb Verlag 2012
Seiten: 224 
ISBN: 9783442743315

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Unheimliche Geschichten

In diesem Kurzgeschichtenband sind acht unheimliche Erzählungen zusammengefasst. Ein siamesisches Klavier im Dschungel, ein Schatten, der sich verselbstständigt oder ein Online-Spiel mit einem Verstorbenen, laden zu mysteriösen Lesestunden ein.

Dienstag, 14. November 2017

Lesemonat [10|2017]


Mein Lesemonat Oktober war böse. Richtig schön böse, wenn ich mir die guten Bewertungen anschaue! :)

Mein Lesemonat Oktober 2017

Sonntag, 12. November 2017

Rezension: Der Höllenexpress - Christopher Fowler

© Luzifer Verlag
Der Höllenexpress
| Christopher Fowler |

Verlag: Luzifer Verlag 2015
Seiten: 328 
ISBN: 9783958350274

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Im abgefahrenen Horror-Zug

Eine Zugreise in Osteuropa während des ersten 1. Weltkriegs. Vier Passagiere steigen in einem Zug um den herannahenden Truppen zu entgehen. Doch sie ahnen nicht, dass auf dieser Reise der Horror erst seinen Anfang nimmt.