Sonntag, 10. September 2017

Sommer, Sonne, Lesezeit


Während es langsam (aber spürbar) herbstlich wird, schaue ich freudig der Sonne entgegen! :) Ich verabschiede mich in den Jahresurlaub und deshalb steht eine Blogpause an.

Samstag, 9. September 2017

Lesemonat [08|2017]


Leichte Lektüre, spannende Thriller, gruselige Krimis, historische Romane und eine Reise durch’s Universum - der August war eindeutig abwechslungsreich!

Mein Lesemonat August 2017

Donnerstag, 7. September 2017

Rezension: Drei Worte auf einmal - Maria Knissel

© Scoietäts-Verlag
Drei Worte auf einmal
| Maria Knissel |

Verlag: Societäts-Verlag 2012
Seiten: 368 
ISBN: 9783942921824

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Eine bewegende Geschichte über Musik und Bruderliebe

Chris ist ein normaler Junge. Er mag Fußball, seine Noten sind ok und endlich darf er wie sein Vater das Saxophon spielen. Immer schaut er zum großen Bruder Klaus auf, der lässig in seinem verrauchten Zimmer sitzt und die Beatles liebt. Doch dann klopft es eines Nachts an der Tür und damit ändert sich das ganze Leben. Klaus hatte einen Motorradunfall und wird nie mehr derselbe sein.

Dienstag, 5. September 2017

Rezension: Die Heimsuchung von Grayson Manor - Cheryl Bradshaw

© Mantikore Verlag
Die Heimsuchung von Grayson Manor
| Cheryl Bradshaw |

Verlag: Mantikore Verlag 2017
Seiten: 320 
ISBN: 9783945493755

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Gruselkrimi in Cold-Case-Manier

Addison Lockhart wird seit frühester Kindheit von grausamen Visionen und düsteren Ahnungen gequält. Meistens ist der Tod darin zu Gast und sie haben sich häufig als Wahrheit entpuppt. Nichtsdestotrotz wird sie von ihren Eltern zum Psychiater geschleppt und lernt, diesen Teil von ihr zu unterdrücken. Bis zu dem Tag, an dem sie „Grayson Manor“ von ihrer Mutter erbt und in das verwunschene Haus zieht. 

Sonntag, 3. September 2017

Rezension: Alles Licht, das wir nicht sehen - Anthony Doerr

© Random House
Alles Licht, das wir nicht sehen
| Anthony Doerr |

Verlag: btb Verlag 2013
Seiten: 528 
ISBN: 9783442749850

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Ein Buch, das in der Seele trifft

In Frankreich sieht die blinde Marie-Laure dem 2. Weltkrieg entgegen. Gerüchte, Gerüche und Angst begleiten sie durch das besetzte Land. In Deutschland bereitet sich der Waisenjunge Werner auf eine Eliteausbildung vor. Nur die besten Jungen sind auserwählt, für Führer und Vaterland Spezialaufträge zu erfüllen, die ihn an die Grenze seiner Menschlichkeit bringen werden.