Montag, 31. Juli 2017

[Blogparade] Du und dein Blog


Angeltearz liest hat die Blogparade Du und dein Blog ins Leben gerufen. Da kann ich nicht anders und werde auch mal ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern.  

Samstag, 29. Juli 2017

Rezension: Suicide Forest - Jeremy Bates

© Luzifer Verlag
Suicide Forest
| Jeremy Bates |

Verlag: Luzifer Verlag 2017
Seiten: 520 
ISBN: 9783958351813

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Im Selbstmordwald

Ganz in der Nähe von Tokyo gibt es einen Ort, der Angst einjagt. Der Aokigahara - auch Suicide Forest genannt - zieht Menschen zum Sterben an. Jährlich werden bis zu 200 Leichen aus dem Wald entfernt und eine Gruppe junger Leute schaut sich diesen Ort mal aus der Nähe an.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Rezension: Us. Du und ich für immer - Sarina Bowen/Elle Kennedy

© Lyx Verlag
Us. Du und ich für immer
| Sarina Bowen & Elle Kennedy |

Verlag: Lyx Verlag 2017
Seiten: 341 
ISBN: 9783736303850

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Für immer?

Homosexualität ist oft schwierig, homosexuelle Profisportler sind meistens ein Tabu-Thema. Daher wundert es nicht, dass sich Jamie und Wes als Wohnungsgenossen tarnen, wobei die beiden eigentlich ein Pärchen sind. Alles geht gut, bis Wes’ Teamkollege ausgerechnet ins selbe Wohnhaus zieht. Nun bewegt sich der aufstrebende Star der National Hockey League eindeutig auf Eis, auf sehr dünnem Eis.

Dienstag, 25. Juli 2017

Aktuell auf der WL # 5|2017


Ich stelle ungefähr einmal pro Monat meine neuen Wunschbücher vor, weil es mich interessiert, was ihr darüber denkt. 
Vielleicht habt ihr das eine oder andere schon gelesen oder es sind Bücher, die euch genauso interessieren.

AKTUELLE WUNSCHBÜCHER

Sonntag, 23. Juli 2017

Rezension: Die Brut. Sie sind da - Ezekiel Boone

© Argon Verlag
Die Brut. Sie sind da
| Ezekiel Boone |

Verlag: Argon Verlag 2017
Dauer: 09 h : 56 min 
ISBN: 9783732451692 
Sprecher: Wolfgang Wagner

MEINE BEWERTUNG

  - 



Actionthriller mit Ekelfaktor

Beängstigende Summgeräusche, eine verstorbene Wandergruppe, ein mysteriöser Flugzeugabsturz und eine Atombombe in China - man kann nicht daran zweifeln, dass sich hier etwas zusammenbraut.

Und dieses Etwas ist klein, schnell und tödlich.


Samstag, 22. Juli 2017

Rezension: Guides. Die erste Stunde - Robison Wells

© Harper Collins
Guides. Die erste Stunde
| Robison Wells |

Verlag: Harper Collins 2017
Seiten: 320 
ISBN: 97839596765021

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Besuch aus dem All

Ein gigantisches UFO ist in den USA gestrandet. Seither hält die Welt den Atem an. Wer oder was befindet sich in dem zigarrenförmigen Riesenteil? Und muss sich die Menschheit vor dem Besuch fürchten?

Donnerstag, 20. Juli 2017

Neues im Bibliotheksregal [02|2017]



Unsere Stadtbibliothek hat endlich wieder Zuwachs bekommen und so hat sich mein SuB-Außenlager auch vermehrt. 

Dienstag, 18. Juli 2017

Rezension: Northern Gothic. Unheimliche Geschichten - Andreas Gruber

© Luzifer Verlag
Northern Gothic. Unheimliche Geschichten
| Andreas Gruber |

Verlag: Luzifer Verlag 2015
Seiten: 344 
ISBN: 9783958350779

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Unheimliche Geschichten

Perverse Altenpfleger, in den Wahnsinn treibende Puzzles, verstörende Hinterwäldler und fremde Dimensionen - Gruber zeigt, was das Repertoire des Horrors alles zu bieten hat.

Sonntag, 16. Juli 2017

Lesemonat [06|2017]


Der Juni war mein bester Lesemonat bisher. Drei absolute Highlights, spannende Geschichten, märchenhafte Erzählungen, historische Begebenheiten und ein erschreckendes Szenario - so fängt der Lesesommer richtig gut an!  

Mein Lesemonat Juni 2017

Samstag, 15. Juli 2017

Rezension: EAT PRAY LOVE - Elizabeth Gilbert

© Lagato Verlag
EAT PRAY LOVE
| Elizabeth Gilbert |

Verlag: Lagato Verlag 2014
Dauer: 714 min 
ISBN: 9783942748551
Sprecher: Julia Fischer

MEINE BEWERTUNG

  - 



Vom Essen, Beten und der Liebe

Elizabeth hat gerademal die 30 überschritten und befindet sich mitten in einer Lebenskrise. Ihre Ehe wird geschieden, die Trennung verläuft alles andere als schön, dabei geht es ihr miserabel und es wird Zeit für sie, zu sich selbst zu finden. Und das macht man am besten, wenn man die Welt bereist.

Donnerstag, 13. Juli 2017

TTT # 321 | 10 Bücher, die du gerne im Sommer lesen möchtest

ZEIT FÜR DEN TOP TEN THURSDAY



Den Top Ten Thursday veranstaltet Steffi von Steffis Bücherbloggeria und es geht darum, die Top Ten zu einem vorgegebenen Thema im eigenen Bücherregal zu finden.







Mit Leselisten habe ich es nicht so, aber ich habe mich trotzdem mal an einer Auflistung für den Sommer versucht. 


10 Bücher, die ich im Sommer lesen will

Dienstag, 11. Juli 2017

Rezension: Shifters. Radikal böse - Edward Lee/ John Pelan

© Festa Verlag
Shifters. Radikal böse
| Edward Lee & John Pelan |

Verlag: Festa Verlag 2016
Seiten: 384 
ISBN: 9783865524485

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Radikal böser Dracula-Roman

Bestialische Morde geschehen in San Francisco. Bisswunden deuten auf Kannibalismus hin. Doch Captain Jack Cordesman ist dank einiger roter Haare am Tatort der blutigen Wahrheit auf der Spur.

Sonntag, 9. Juli 2017

Rezension: Das Seelenhaus - Hannah Kent

© Knaur
Das Seelenhaus
| Hannah Kent |

Verlag: Knaur Verlag 2014
Seiten: 366 
ISBN: 9783426199787

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Die Geschichte einer Mörderin

Island, 1828. Die verschlossene Magd Agnes wird zum Tode verurteilt, weil sie zwei Männer ermordet hat. Sie wird bis auf einem Hof untergebracht, wo sie auf ihre Hinrichtung wartet und ihre Geschichte erzählt.

Freitag, 7. Juli 2017

Rezension: Apocalypsis I - Mario Giordiano

© Lübbe
Apocalypsis I
| Mario Giordiano |

Verlag: Lübbe Audio 2014
Dauer: 1034 min 
ISBN: 97833785746462 
Sprecher: Matthias Koeberlin

MEINE BEWERTUNG

  - 



Teuflisch spannender Vatikan-Thriller

„Der Vatikan existiert nicht mehr“ - von dieser Zukunftsvision wird der Vatikanjournalist Peter Adam gequält. Der deutsche Papst tritt überraschend von seinem Amt zurück und der Journalist soll von vorderster Front davon berichten. Doch die Hintergründe zu dem Rücktritt sind mysteriös und Peter Adam steckt richtig tief in der Geschichte drin - obwohl er sich das alles nicht erklären kann.

Montag, 3. Juli 2017

Rezension: Die Welt, wie wir sie kannten - Susan Beth Pfeffer

© Carlsen
Die Welt, wie wir sie kannten
| Susan Beth Pfeffer |

Verlag: Carlsen Verlag 2012
Seiten: 426 
ISBN: 97833551312037

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Ein realistischer Endzeit-Roman

Das astronomische Highlight des Jahres wird gespannt von der ganzen Welt verfolgt. Ein Asteroid wird den Mond treffen - es soll sogar mit bloßem Auge zu sehen sein. Dann ist es so weit. Der Mond wird aber nicht nur leicht angestupst, sondern gleich aus seiner Umlaufbahn katapultiert. Damit fängt das Ende an. Das Ende der Welt, wie wir sie kannten.

Samstag, 1. Juli 2017

Rezension: Die Reise der Amy Snow - Tracy Rees

© Ullstein Verlag
Die Reise der Amy Snow
| Tracy Rees |

Verlag: List Verlag 2016
Seiten: 480
ISBN: 9783471351369

MEINE BEWERTUNG 

 - 



Trotz einiger Abstriche eine bezaubernde Geschichte 

Amy Snow wurde einst als Baby im Schnee gefunden und Aurelia Vennaway hat ihr im Herrenhaus Hatville ein Zuhause gegeben. Es ist aber ein Zuhause, in dem sie nicht willkommen ist und nur Aurelia als Freundin hat. Als Aurelia in jungen Jahren stirbt, lässt sie ihre beste Freundin Amy Snow nicht in Stich. Denn sie schickt sie mittels Briefen auf Schatzsuche, um ihr ihr letztes Geheimnis zu offenbaren.